Vorbericht zum Heimspiel gegen Minden II

Die HSG empfängt im nächsten Heimspiel den GWD Minden II. Die von Trainer Christopher Kunisch betreute Zweitvertretung des Handball-Bundesligisten reist aus Ostwestfalen nach Krefeld. Minden II ist mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet und belegt aktuell Tabellenplatz 13 (32:25 bei Team HandbALL Lippe II und 24:30 zu Hause gegen TuS Spenge).

Dienstag, 13. Sep 2022

Der Gegner:

Die zweite Mannschaft des TSV GWD Minden schloss die Hauptrunde der letzten Saison nach einem spannenden Kampf um den Klassenerhalt auf Tabellenplatz sieben ab und landete somit im Mittelfeld ihrer Staffel der 3. Liga. Im Anschluss mussten sie die Abstiegsrunde spielen und sicherten sich dort durch den 1. Tabellenplatz doch noch den Klassenerhalt.

Der TSV steht für Professionalität, Emotionalität, Tradition und Bodenständigkeit. Mit dem Leitbild „Sport aus Leidenschaft – Aus Tradition modern“ möchte der Verein diese Werte kommunizieren und vermitteln. Ein wichtiger Bestandteil der Mindener ist die ausgezeichnete Jugendarbeit. So gelingt es dem TSV seit 2008 jedes Jahr mit dem Jugendzertifikat der Handball Bundesliga ausgezeichnet zu werden.

Minden hat eine lange Vereinsgeschichte in der deutschen Handballwelt. Die TSV Handballabteilung existiert bereits seit 1927. Sie sind einer der wenigen Vereine in Deutschland, der Gründungsmitglied in allen vom DHB neu eingeführten Spielklassen ist.

Auch dieser Kontrahent setzt, wie schon in den ersten beiden Partien der Eagles, verstärkt auf junge Spieler. Bester Torschütze des Teams ist bislang Fynn-Lukas Hermeling mit 9 Treffern.

Rück- und Ausblick der HSG:

Nach der Auftaktniederlage in der heimischen Glockenspitzhalle, gewann die HSG das zweite Saisonspiel in Gladbeck mit 26:35 (11:15) und erkämpfte sich somit ein optimales Ergebnis. Die Eagles müssen weiterhin auf die langzeitverletzten Steffen Hahn und Mike Schulz verzichten. Eine positive Nachricht für die HSG kommt in Form von Sven Bartmann. Der 35-jährige Torhüter befindet sich nach seiner Verletzung auf einem guten Weg zurück Richtung Kader. Ob der Torwart schon gegen Minden II zum Einsatz kommt, bleibt abzuwarten.

Letzter Vergleich:

Der letzte Vergleich beider Teams stammt aus der Aufstiegssaison 2018/2019. Im Oktober 2018 gewann die HSG in Ostwestfalen denkbar knapp mit 25:26. Die letzte Begegnung im März 2019 haben die Krefelder hingegen zu Hause deutlich mit einem 35:27 für sich entschieden.

Informationen zum Spieltag:

Anwurf ist am Samstag, 17. September, um 19.00 Uhr in der Glockenspitzhalle (Glockenspitz 348, 47809 Krefeld), Einlass bereits um 17.30 Uhr.